Letztes Feedback

Meta





 

Facebook und Co.

Also ich bin ja wirklich tolerant, was den Glauben angeht, aber manchmal muss ich mich schon fragen, ob einige meiner Glaubensbrüder noch richtig bei Trost sind. Was die da auf dieser fundamentalistischen Seite von sich geben ist eine Schande... Die könnten sich angesichts ihrer Radikalität eigentlich gleich mit den Salafisten in ein Boot setzen, am besten oberhalb eines Wasserfalls... Herr, du mögest mir verzeihen! Ich kann auch nicht verstehen, warum manche Menschen nicht verstehen können, das sich der Glaube auch weiterentwickeln muss, so wie es auch die Welt, die uns umgibt, tut. Mit meinem Auftritt auf Facebook und Myspace versuche ich da mit gutem Beispiel voran zu gehen. Ich habe das auch auf der letzten Bezirkspriesterkonferenz zur Sprache gebracht, dass wir uns mehr öffnen müssen, aber die meisten anderen Geistlichen haben da nur gelacht und so getan als wäre ich verrückt. Ein paar schienen aber Facebook schon zu kennen, ich will jetzt nicht sagen, dass sie die Seite benutzen, um kleine Jungs kennen zu lernen, aber in ihrer Gemeinde scheint das natürlich ein Thema zu sein. Die Diözese hat jetzt auch schon 472 Freunde und es werden tagtäglich mehr. Vor drei Wochen hat einer den Spruch „Salafisten fisten“ an die Friedhofsmauer gesprüht und ich habe davon ein Foto gemacht, eigentlich weil ich empört war. Das ist jetzt anscheinend der Renner im Internet und wird auch schon fleissig geteilt. Das Foto hat mittlerweile über 5000 Likes bekommen und mir ist es jetzt schon ein bisschen peinlich, dass ich das auf Facebook veröffentlicht habe. Aber es hat ja auch etwas Gutes. Meine Gemeinde wird dadurch bekannter und vielleicht findet ja der eine oder andere auf diesem Wege zu Gott. Das kann man nur hoffen, denn in der heutigen Zeit, ist es wichtig für die Menschen, dass sie halt haben und eine Schulter zum Anlehnen finden

10.10.12 20:25

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen